Women Engage for a Common Future

Als internationale Umweltorganisation setzen wir uns für Frauen*rechte und Gendergerechtigkeit in klimapolitischen Maßnahmen ein. Neben unserer Projektarbeit zu nachhaltigem Wassermanagement und sauberer Energieversorgung beteiligen wir uns an transnationalen politischen Entscheidungsprozessen zu Chemikalienmanagement, Klima- und Gendergerechtigkeit. Das Ziel unserer Arbeit ist, ressourceneffiziente und geschlechtergerechte Transformationsprozesse einzuleiten.

Los geht's mit unserer Kampagne #ReclaimÖkofeminismus:
Wir haben ihn ausgepackt, den Ökofeminismus. Wir holen ihn raus, aus seiner verstaubten Kiste, in der er seit den 70er-Jahren kümmerlich vergilbt. Er hat nämlich einiges zu bieten, nicht nur Jutebeutel und unrasierte Achselhaare. Sondern Ansätze zur Rettung der Welt.

Hast du dich schon mal gefragt, ob du Öko? Feminist*in? Oder einfach Ökofeminist*in bist??
Find's heraus: https://www.wecf.org/de/reclaimoekofeminismus/

Bis Dezember gibt's noch weitere Infografiken, Podcasts und interaktive Tools, die das Thema Ökofeminismus auf spielerische Weise an Klima- und Politikinteressierte vermitteln. Unsere Kernthemen dazu sind Intersektionalität, Klimagerechtigkeit, CareRevolution und Kritische Männlichkeit - Ökofeminismus eben.

Seid dabei. Let's #ReclaimÖkofeminismus
https://www.instagram.com/wecf_germany/

Videos

Fotogalerie

Women Engage for a Common Future
St. Jakobs-Platz 10
München
089232393812
anja.ruehlemann@wecf.org
www.wecf.org

ajax loader