Papierwende Netzwerk Berlin

Weltweit werden jährlich 13 Millionen Hektar Wald zerstört, davon 30% Urwald. Zum Teil für die internationale Papierindustrie: Jeder 5. gefällte Baum landet in der Papierfabrik. Dabei ist beim Thema Papier ein nachhaltiger Konsum so einfach! Wir müssen es nur tun: Mehrweglösungen statt Einwegverpackungen aus Papier, intelligente digitale Lösungen statt Bergen von Ausdrucken, lokale Geschäfte unterstützen statt verpackungsintensiver Versandhandel, Lappen statt Küchenrolle, Recyclingpapier statt Primärfaserpapier.

Das Netzwerk Papierwende Berlin wurde 2004 gegründet. 16 Berliner Umweltverbände sowie die Berliner Stadtreinigung BSR haben sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, den ressourcenschonenden Umgang mit Papier zu fördern. Gefördert wird Papierwende aus Mitteln der „Trenntstadt Berlin“. Papierwende vermittelt Umweltpädagog*innen für Unterrichtsbesuche an Schulen, ist auf Festen, bei Projekttagen und mit altersgerechten Ausstellungen zum Thema Papier und Umwelt präsent. Die Initiative berät aber auch Unternehmen und Verbraucher auf nachhaltigen Papierverbrauch. Auf der Papierwende-Website finden Interessierte Informationen und Alltagstipps.

Fotogalerie

Papierwende Netzwerk Berlin
Sangerhauser Weg 1
12349 Berlin
030700906737
boettner@papierwende-berlin.de
papierwende-berlin.de

ajax loader