Gemeinsam gegen die Tierindustrie

Wir, das Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“, sind ein bewegungsübergreifendes, überregionales Bündnis. Gemeinsam fordern wir die Abschaffung der Tierindustrie. Wir sind der Überzeugung, dass wir selbst aktiv werden müssen, um einen gesellschaftlichen Veränderungsprozess voranzutreiben, da die Konzerne und die Regierungen nicht die aus unserer Sicht erforderlichen Maßnahmen ergreifen werden. Wir brauchen eine Agrarwende hin zu einer solidarischen und ökologischen Produktions- und Organisationsweise, die nicht auf Kosten anderer erfolgt und nicht am Gewinn orientiert ist.

Uns eint, dass wir gemeinsam etwas gegen die Tierindustrie und ihre Profiteur*innen unternehmen und deutliche Signale für die Abschaffung der Tierindustrie setzen wollen. Dabei richten wir uns bewusst gegen zentrale Akteur*innen und Profiteur*innen der Tierindustrie. Gleichzeitig richtet sich unser Protest nicht nur gegen diese Konzerne, sondern gegen das gesamte System von Unterdrückung und Ausbeutung von Mensch, Tier und Umwelt.

Videos

  • Tönnies Besetzung Juli 2020
  • Aktionstage in Solidarität mit den Arbeiter*innen in der Tierindustrie: Rede in Kassel
  • Gemeinsam gegen die Tierindustrie: Podiumsdiskussion zu Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie
  • Podcast - Werkverträge und Ausbeutung: Arbeitsbedingungen in der Tierindustrie - Folge 2
  • Gemeinsam Lauschen - der Podcast gegen die Tierindustrie: Moore und Klimagerechtigkeit - Folge 3

Fotogalerie

Gemeinsam gegen die Tierindustrie
Kopernikusstr, 56
10243 Berlin
015234695076
mail@gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org
gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org

ajax loader