Elements. Bildung und Kultur in der einen Welt e.V.

Das Projekt „Der Klimawandel vor unserer Haustür 2020“ ist ein internationaler Wettbewerb mit dem Ziel möglichst konkrete Veränderungen des Klimawandels „vor der Haustür“, also hier bei uns in Deutschland, aber auch in anderen Regionen der Welt, nachvollziehbar zu gestalten.
Durch das Einreichen von Beiträgen in Form von Artikeln, Fotoserien, Grafiken und Videos soll das Problem des Klimawandels in seinen Auswirkungen in Deutschland sowie in verschiedenen Regionen der Welt sichtbar gemacht werden. Aus den eingereichten Beiträgen entsteht eine Broschüre für die Umweltbildung zum Thema „Der Klimawandel vor unserer Haustür- die Regionen der Welt“.

Also: Was bedeutet der Klimawandel bei Euch in Eurer Region? Welche Folgen hat der Klimwandel vor Eurer "Haustür"? Was hat sich verändert und seid wann?

Eingereicht werden können Artikel, Fotos- und Fotoserien, Zeichnungen und Videos.

Mitmachen lohnt sich; Der 1. Preis wird in Höhe von 500 Euro, der 2. Preis in Höhe von 200 Euro und zwei 3. Preise werden in Höhe von jeweils 100 Euro vergeben.

Zusätzlich bieten wir mehrere Webinare an. Die Webinare finden vom 21.09. bis 25.09. jeweils von 19:00 -21:00 Uhr statt. Bei den Webinaren wird Wissen zu den Themen Auswirkungen des Klimawandels in unserer Region und in den Entwicklungsländern, fairer Handel und Klimapolitik, Energie sparen und Müllvermeidung sowie umwelt- und entwicklungspolitisches Engagement. Anmeldung per Mail an info@climateproject

Fotogalerie

Elements. Bildung und Kultur in der einen Welt e.V.
Dierkower Damm 29a
18146 Rostock
0381 87722780
hannah-schartmann@t-online.de
www.climateproject.de

ajax loader