Bündnis 90 / Die Grünen Berlin

Für uns Grüne ist Umweltschutz eine Herzensangelegenheit. Seitdem wir 2016 in Berlin Regierungsverantwortung übernommen haben, konnten wir zahlreiche grüne Projekte umsetzen. Mit dem Berliner Energie- und Klimaschutzplan 2030 haben wir den Rahmen gesetzt, um der größten Herausforderungen gerecht zu werden: der Klimakrise. Als erstes Bundesland hat Berlin 2019 den Klimanotstand ausgerufen und ist aus der Braunkohle ausgestiegen. Die Steinkohle folgt bis 2030. Zudem sichern wir mit dem bundesweit ersten Mobilitätsgesetz die nachhaltige Mobilität in einer wachsenden Stadt.
Zum Klimaschutz gehört auch mehr Stadtgrün. Im Zuge der Stadtbaumkampagne wurde im April bereits der 10.000ste Baum gepflanzt. Auf unseren Vorschlag wurden die Mittel für das Stadtgrün im Haushalt 2020/2021 um weitere 50 Millionen Euro erhöht. Zudem ist mittlerweile rund ein Achtel der Berliner Landesfläche als Landschaftsschutzgebiet gesichert, und in acht Bezirken sind 22 bestäuberfreundliche Wiesen entstanden. Den Insekten hilft dabei, dass Berlin inzwischen auf Pestizide im Bereich Pflanzenschutzmittel verzichtet.
Wir haben viel geschafft, aber haben noch viel vor in dieser Legislatur: Erneuerbare-Wärme-Gesetz, Klima-Check, Solarpflicht, Aktionsplan Zero-Waste. Gleichzeitig haben wir begonnen, über mögliche Projekte für die kommenden fünf Jahre zu diskutieren. Wenn ihr euch einbringen wollt, könnt ihr euch z.B. direkt bei fachlichen Arbeitsgruppen melden. Infos dazu findet ihr unter gruene.berlin/mitmachen

Videos

  • Protected Bike Lane an der Hasenheide
  • Ein Mobilitätsgesetz für alle Berlinerinnen und Berliner
  • #FridaysForFuture 20.09.19 Werner Graf im Gespräch mit Ska Keller
  • Die Verkehrswende in Zeiten von Corona

Fotogalerie

Bündnis 90 / Die Grünen Berlin
Kommandantenstraße 80
10117 Berlin
030 - 615 0050
info@gruene-berlin.de
www.gruene.berlin