Umweltfestival 2017

11. Juni 2017 Brandenburger Tor 11 – 19 Uhr

 

Wettbewerb „Dreckige Spree – ade!“

Wasser, seien es die Meere, Flüsse oder das Grundwasser, ist Lebensgrundlage, wichtig für uns und alle Ökosysteme. Darauf wollen wir mit unserem Wettbewerb aufmerksam machen. Was liegt da näher, als einmal unsere Spree genauer unter die Lupe zu nehmen?

Wir wollen wissen an was ihr beim Thema Spree denkt!
Müllmagnet? Flaschenschlucker? Abfallrinne? Plastikmüll, Abwasser, Chemikalien… Die Spree ist der berühmteste Berliner Fluss – und leidet ganz schön unter unserer Verschmutzung. Plastikmüll, Braunkohleabfälle, Fahrräder… Viele Dinge, die in der Spree landen, gehören dort einfach nicht rein.

Hast du auch keine Lust mehr darauf? Dann mach dich stark für eine saubere Spree und gestalte eine Collage mit deinen Ideen, wie wir den Dreck in der Spree loswerden und du dir die Spree wünschst! Ob Plastikfilter, Putzroboter oder Wasserhüter – zeige uns deine Ideen, wie unser Fluss von seiner ständigen Verschmutzung befreit werden kann! Bei der Umsetzung kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Die schönsten Einsendungen werden am 11. Juni 2017 auf der Bühne des Umweltfestivals am Brandenburger Tor ausgezeichnet und die Gewinner_innen erwarten tolle Preise.

Wer und was?

Du bist Schüler_in der Klassenstufen 8 bis 12 und möchtest dich für eine saubere Spree stark machen? Dann reiche bis zum 31. Mai 2017 deine Collage im Format A3 – A4 bei der GRÜNEN LIGA Berlin ein!

Sende deine Collage an jugendwettbewerb@umweltfestival.de oder per Post an:

GRÜNE LIGA Berlin
Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin – Prenzlauer Berg

Du hast weitere Fragen zum Wettbewerb? Hier kannst du uns erreichen: 030 / 44 33 91-0

Logo Stiftung Naturschutz Berlin