Mach die Welt ein bisschen BECHER!

Wir setzen ein Zeichen gegen die Flut aus Wegwerfbechern! Im Rahmen der Better World Cup Kampagne ruft die GRÜNE LIGA Berlin auf dem 23. Umweltfestival dazu auf, von Ein- auf Mehrwegbecher umzusteigen. 20.000 Einwegbecher werden in Berlin pro Stunde verbraucht – pro Jahr kommen da 170 Millionen Wegwerfbecher zusammen. Um dieser Ressourcenverschwendung entgegenzuwirken, setzt sich die Initiative Better World Cup für die Nutzung von Mehrwegbechern ein und versucht die Verbraucher und Verkaufsstellen von den Vorteilen und dem Mehrwert eines Umstiegs auf Mehrweg zu überzeugen. Bereits 500 Cafés und andere Läden sind bei Better World Cup dabei und tragen mit dem Nachlass auf Getränke im Mehrwegbecher dazu bei, die Becherflut einzudämmen.

Als Vorreiter für nachhaltige und ressourcenschonende Großveranstaltungen setzt sich natürlich auch die GRÜNE LIGA Berlin gegen die Einwegbecherflut ein. Auf der Festivalmeile gibt es im Rahmen der Kampagne zahlreiche Aktionen für Groß und Klein zu entdecken. 
Weitere Informationen zur Kampagne und den Aktionen auf dem Umweltfestival