Die Fadenspieler

Entdecken Sie auf dem Umweltfestival die Fadenspiele, ein Spiel mit mindestens 2500jähriger Tradition und lassen Sie sich von seiner Vielfältigkeit überraschen. Das Spiel mit dem Faden und die Erzeugung ganz bestimmter Formen und Figuren durch Hand- und Fingerfertigkeit ist in vielen Kulturen seit langem bekannt. Unter anderem wurde es unter den australischen Ureinwohnern, den Aborigines, den Inuit und den Indianern praktiziert. Doch es ist nicht nur ein Spiel, sondern auch eine Kunstform, wie es auch Yoga und Judo sind, denn es bedarf Konzentration und Wissen, um hier die teils komplexen Formen erstellen zu können.

Mehr: www.aboinudi.de