Showkochen am Brandenburger Tor

Mit dem Fair Food Bike veranstalten wir ein Showkochen der besonderen Art auf dem Umweltfestival!
Vor der Bühne am Brandenburger Tor erwartet die Besucher_innen ab 12.30Uhr eine kulinarische Reise mit der rollenden Küche, die allein durch Menschenkraft und Solarstrom angetrieben wird. Aber das Fair Food Bike ist mehr als nur eine mobile Küche: Es schafft neue soziale Räume mitten in der Stadt, ermöglicht Begegnungen an besonderen Orten, provoziert mit seinen kulinarischen Konzepten das Nachdenken über Nachhaltigkeit und Verantwortung. Und es schafft neue Beziehungen: zwischen Bauern und Köchen, Gästen und Gastgebern, Menschen von hier und weit weg.

Erfahrt alls über das spannende Konzept des Fair Food Bike und probiert die Leckereien aus regionalen Zutaten die vor Ort beim Showkochen zubereitet werden.

12.30Uhr vor dem Brandenburger Tor

Programmübersicht

Lecker und bio!

Seien Sie dabei, wenn sich die Straße des 17. Juni in eine ökologische Erlebnismeile mit Klimaschutz zum Anfassen und Ausprobieren verwandelt! Die Festivalbesucher_innen schätzen seit vielen Jahren auch das vielseitige Imbissangebot in Bioqualität und kommen um schmackhafte Waffeln, herzhafte Lammbratwurst, ausgefallene Eissorten auf Ziegenmilchbasis, vegane Currywurst, frisches Dinkelbrot sowie die vielen anderen herzhaften und süßen Köstlichkeiten zu probieren.

Sie verfügen über ein Angebot an ökologisch produzierten, gesunden, vegan-vegetarischen und gentechnikfreien Leckereien und möchten das UMWELTFESTIVAL mit Ihren Produkten bereichern?

Sie haben Fragen an uns? Dann einfach eine Email an umweltfestival@grueneliga.de

Alles klar? Dann melden Sie sich jetzt als Cater zum UMWELTFESTIVAL über unser Anmeldeformular im Internet an.

 

Die Vielfalt macht das UMWELTFESTIVAL lebendig!