Umweltfestival 2018

3. Juni 2018 Brandenburger Tor 11 – 19 Uhr

 

 

„VELOGUT – Lasten auf Leihrädern“ – in Aktion auf dem UMWELTFESTIVAL 2017

Das Projekt „VELOGUT – Lasten auf Leihrädern“ stellt ab Juni diesen Jahres 150 Berliner Unternehmen Lastenräder zur kostenlosen Erprobung zur Verfügung. Ziel des Projektes ist es, das Lastenrad als modernes, wirtschaftlich sinnvolles und umweltschonendes Transportmittel bekannt zu machen, die Fuhrparkstrategien von Unternehmen positiv zu beeinflussen und damit die gewerbliche Nutzung zu stärken.

Auf dem UMWELTFESTIVAL werden die Räder in Aktion zu sehen sein, denn VELOGUT stellt uns großzügig ihre Räder als Transportmittel zur Verfügung. Zudem gibt es weitere Informationen und Vorführmodelle am Infostand des innovativen Projektes VELOGUT.

Für das Modellprojekt werden 30 Lastenfahrräder mit unterschiedlichen Aufbauten bereitgestellt, 15 davon in der E-Bike-Version. Sie sollen während der 1,5-jährigen Projektlaufzeit in möglichst vielfältigen Tätigkeitsfeldern zum Einsatz kommen, um viele unterschiedliche Unternehmen zu erreichen.

Interessierte Berliner Unternehmen können sich vorab auf der Webseite www.velogut.de informieren und das Formular zur Bewerbung herunterladen oder sich direkt auf dem Umweltfestival über das Projekt und die weiteren Teilnahmebedingungen informieren.